Verein

Frauenzeichen

Der Verein „Hilfe für Frauen in Not“ ist Träger der Beratungsstelle Wilma, des Frauenhauses Flensburg und des Frauennotrufs. Seine Arbeit bildet die Grundlage der täglichen Arbeit in der Wilma, im Frauenhaus und im Frauennotruf. Der monatlich tagende Arbeitskreis ist sein wichtigstes Beschlussgremium. Hier arbeiten Team, Vorstand, Verwaltung und die aktiven Vereinsmitglieder zusammen. Hier werden alle Informationen zusammengetragen und die Ideen für die zukünftige Arbeit geschmiedet.

» Satzung „Hilfe für Frauen in Not e.V“. (PDF)

» Konzeption des Vereins (PDF)

Der Förderverein

Jeder Verein braucht Geld und Unterstützung. Der Förderverein hat sich diese Aufgabe auf seine Fahnen geschrieben. Hier geht es um das Einwerben von Spendengeldern, aber auch darum, Ideen für einträgliche Aktionen zu entwickeln und bei der Durchführung mitzuhelfen. Und der Förderverein versucht immer wieder neue Helferinnen zu finden, die sich für die Ziele der Beratungsstellen und des Frauenhauses einsetzen.